Nils Katenbrink

Abstract

Fertigung und Qualitätskontrolle von hochwertigen BiTe- TE-Modulen

 

Thermoelektrische Module aus BiTe-Legierungen sind besonders als thermoelektrische Kühlmodule sehr verbreitete Bauteile. Module auf BiTe – Basis werden in klassischer Bulk-Bauweise hergestellt. Die Qualitätsanforderungen an die Module sind sehr unterschiedlich, was sich im Modulaufbau, im Fertigungsprozess und in der Qualitätssicherung wiederspiegelt. Mit der Darstellung des Fertigungsprozesses werden sowohl die Arbeitsschritte als auch die Qualitätsunterschiede für unterschiedliche Anwendungen beschrieben.  

Curriculum Vitae

Nils Katenbrink hat an der FH Bielefeld Maschinenbaus mit der Fachrichtung Energietechnik studiert. Seine Diplomarbeit hat er bei der Schüco International KG in der Solarthermie zum Thema kombinierte Photovoltaik und Solarthermiekollektoren verfasst. Anschließend arbeitete Nils Katenbrink von 2010 bis 2012 am Institut für Solarenergieforschung in Hameln in einem Forschungsprojekt zum Thema Heat Pipes in Solarkollektoren und entwickelte Prüfständen und Prüfverfahren zur Untersuchung und Optimierung von Heat Pipes. Seit 2012 arbeitet er bei Quick-Ohm Küpper & Co. erst Produktmanager für Heat Pipes und seit 2013 als Teamleiter des Thermal Managements. Nils Katenbrink ist Vorsitzender der Deutschen Thermoelektrik Gesellschaft e.V.