Optische Überwachung von Infrastruktur und Zügen

Bahnmesstechnik

Fraunhofer IPM entwickelt optische Systeme zur Messung von Fahrdrahtabnutzung, Fahrdrahtlage, Lichtraumprofil, Mastenposition, Schienenprofil sowie zur Erfassung der Geometrie fahrender Züge. Hochauflösende Laserscanner kombiniert mit schneller Bildverarbeitung liefern Messdaten, auf deren Grundlage Infrastrukturbetreiber Instandhaltungsarbeiten gezielt planen können. Sie nehmen Messdaten bei Fahrgeschwindigkeiten von 100 Stundenkilometern und mehr auf. Schnell, präzise und zuverlässig. Fraunhofer IPM-Messsysteme zur Zustandsüberwachung von Bahnnetzen sind weltweit im Einsatz.

 

Netzwerke

Wir sind Mitglied in der Fraunhofer-Allianz Verkehr

Qualifizierter Technologie-Standard

Bahnmesstechnik-Systeme von Fraunhofer IPM sind nach TransQ-Standards qualifiziert.