Fraunhofer-Institut für Physikalische Messtechnik IPM

Parts2Clean, 24. – 26. Oktober, Stuttgart

Auf der internationalen Messe für Teile- und Oberflächenreinigung präsentieren wir den F-SCANNER. Das Inline-Messsystem erkennt Restverschmutzungen auf 3D-Bauteilen mittels Fluoreszenzmessung.

mehr Info

Joseph-von-Fraunhofer Preis 2017

Ein Team von Fraunhofer IPM erhält die Auszeichnung für die Entwicklung eines holographischen Messsystems. Es ermöglicht hochgenaue dreidimensionale Messungen während der Produktion und ist das schnellste am Markt verfügbare System dieser Art weltweit.

mehr Info

»Wir messen schnell und genau.«

Fraunhofer IPM entwickelt maßgeschneiderte Messtechniken, Systeme und Materialien für die Industrie.

Jahresbericht 2016/17

Einblick in unsere Forschungs- und Entwicklungsarbeit: Im Jahresbericht stellen wir ausgewählte Projekte vor.

mehr Info

Unsere Geschäftsfelder

 

Geschäftsfeld

Produktionskontrolle

Wir analysieren Oberflächen und 3D-Strukturen von Bauteilen – schnell und mikrometergenau. Damit schaffen wir die Voraussetzung für eine 100-Prozent-Echtzeitkontrolle.

 

Geschäftsfeld

Objekt- und Formerfassung

Mit maßgeschneiderten Laserscannern, Kamera- und Beleuchtungssystemen erfassen wir Geometrie und Lage einzelner Objekte oder großer Strukturen schnell und präzise. Die Messungen erfolgen vor allem von mobilen Plattformen aus.

 

Geschäftsfeld

Gas- und Prozesstechnologie

Wir entwickeln und bauen Messsysteme für die Gas- und Flüssigkeitsanalytik, die auch in rauer Umgebung zuverlässig messen. Darunter sind Laserspektrometer für die Abgasanalytik ebenso wie kompakte, energieeffiziente Gassensoren für die Lebensmittelüberwachung.

 

Geschäftsfeld

Thermische Energiewandler

Wir erzeugen und optimieren Materialien mit bestimmten physikalischen Eigenschaften. Auf dieser Basis entstehen Systeme zur magnetischen Kühlung oder zur thermoelektrischen Abwärmenutzung.

18.10.2017

ETS Life’s Work Award für Dr. Harald Böttner

Harald Böttner, ehemaliger Abteilungsleiter am Fraunhofer-Institut für Physikalische Messtechnik IPM, erhält den Ehrenpreis der European Thermoelectric Society ETS für seine langjährige Forschungsarbeit auf dem Gebiet der Thermoelektrik und sein Engagement für die ETS. Der Preis wurde auf der ETS-Jahrestagung in Padua im September verliehen.

Read more

4.10.2017

Verschmutzungen auf 3D-Bauteilen erkennen

Haften Verunreinigungen auf der Oberfläche von Bauteilen, kann dies den weiteren Produktionsprozess erschweren oder das ganze Bauteil unbrauchbar machen. Ein Fluoreszenzscanner von Fraunhofer IPM ermöglicht erstmals, metallische Bauteile im Fertigungsprozess bildgebend auf Öl, Späne oder Reinigungsmittel zu untersuchen – und jedes einzelne Objekt zu prüfen. Fraunhofer IPM präsentiert das Inline-Messsystem auf der Parts2Clean vom 24. – 26. Oktober.

Read more

22.8.2017

Fraunhofer IPM präsentiert »Deep Learning Framework« zur automatisierten Interpretation von 3D-Daten

Die Erfassung großer Strukturen mit Kameras oder Laserscannern liefert riesige Datenmengen. Ein neu entwickeltes »Deep Learning Framework« wertet solche Bild- und 3D-Daten nun erstmals automatisiert aus. Fraunhofer IPM präsentiert das Verfahren auf der Messe INTERGEO 2017 vom 26. bis 28. September in Berlin (Stand D4.041).

Read more

4.8.2017

Projektstart »HoloMotion« – Holographie in Bewegung

Fraunhofer IPM startet mit der Frenco GmbH und der ZF Friedrichshafen AG das gemeinsame Forschungsprojekt »HoloMotion«. Im Rahmen dieses vom BMBF geförderten Projekts soll bis Januar 2020 ein Inline-Messsystem zur Zahnradvermessung entwickelt werden. Erstmals wird dabei ein dynamisch-holographisches Messverfahren zum Einsatz kommen, das die Vorteile der Interferometrie auch auf bewegten Oberflächen ausspielen kann.

Read more
 

Weitere Presseinformationen

Informieren Sie sich über wichtige Forschungsergebnisse, Veranstaltungen oder Neuigkeiten aus unserem Institut.

 

Jahresbericht 2016/2017

 

Fraunhofer IPM

Heidenhofstraße 8
79110 Freiburg
T + 49 761 8857 0
F + 49 761 8857 224
info@ipm.fraunhofer.de

 

Neues Institutsgebäude ab 2020

Fraunhofer IPM erhält ein neues Gebäude auf dem Campus der Technischen Fakultät der Universität Freiburg. Der Grundstein für das Gebäude wurde am 4. Juli 2017 gelegt.