Materialparameter bestimmen und gezielt einstellen.

Thermophysikalische Materialeigenschaften lassen sich nicht nur sehr genau bestimmen, sondern auch gezielt einstellen.

Materialcharakterisierung

Bei der Entwicklung von neuen Werkstoffen spielt das gezielte Einstellen der thermophysikalischen Eigenschaften eine wichtige Rolle. Messgrößen wie z. B. die elektrische und thermische Leitfähigkeit, Dichte, Ladungsträgerkonzentration, spezifische Wärmekapazität und Phasenumwandlungstemperaturen können in den Laboren von Fraunhofer IPM bestimmt werden. Zudem sind wir in der Lage, bestimmte thermophysikalische Eigenschaften von Materialen, zum Beispiel von Pulver, Pasten oder Feststoffen, gezielt einzustellen. Liegen die Prüflinge nicht in der benötigten Größe oder Form vor, werde sie entsprechend präpariert.

Zur Bestimmung von Materialparametern entwickeln wir kundenspezifische Messgeräte, die vor Ort im Prozess oder in der Fertigung messen. Unsere maßgeschneiderten Messplätze sind in Laboren weltweit installiert und werden selbst von der Physikalisch Technischen Bundesanstalt PTB genutzt.