Mobile Mapping

Laserscanner zur Vermessung der Straßenumgebung und Straßenoberfläche

Straßenmesstechnik

Fraunhofer IPM entwickelt optische Messsysteme zur Erfassung des Straßenumfelds und der Straßenoberfläche. Hochauflösende Laserscanner kombiniert mit schneller Bildverarbeitung liefern Messdaten zu Längs-/Querebenheit und Rissdichte der Straßenoberfläche. Auf Grundlage dieser Daten lassen sich Instandhaltungsarbeiten gezielt planen. Messdaten zum Straßenumfeld, umgewandelt in 3D- oder 2,5D-Modelle, werden zur Modellierung von Städten und deren Verkehrsflüssen oder zur Planung des Infrastrukturausbaus genutzt. In vielen Fällen bietet Fraunhofer IPM über die Messtechnik hinaus Software zur automatisierten Auswertung der Daten an.

Unsere Systeme nehmen Messdaten bis in den Submillimeterbereich bei Fahrgeschwindigkeiten von 80 Stundenkilometern und mehr bis in den Submillimeterbereich auf – präzise und zuverlässig. Fraunhofer IPM-Messsysteme zur Zustandsüberwachung von Straßen sind weltweit im Einsatz.

 

Presseinformation / 7.5.2018

Glasfasernetz: optimierte Trassenplanung

Die Deutsche Telekom AG wird die Planung von Glasfaserleitungen in Zukunft mithilfe von eigens erhobenen Infrastrukturdaten optimieren. Dazu setzt das Unternehmen auf optische Messtechnik mit automatisierter Datenauswertung.  

 

Presseinformation / 7.5.2018

Schwedische Studie: Bestnote für Pavement Profile Scanner

TV (ARD)

[w] wie Wissen

»Hightech gegen Straßenschäden«. Unser Straßenoberflächen-Scanner im Einsatz.

 

Whitepaper

Building and construction surveying with laser scanning technology

Automatisierte Objekterkennung von 3D-Daten, Datenerfassung aus der Luft, Sensorkonzept zur umfassenden Tunnelvermessung.

Qualifizierter Technologie-Standard

Bahnmesstechnik-Systeme von Fraunhofer IPM sind nach TransQ-Standards qualifiziert.

Mit Sicherheit

Unsere Laserscanner sind augensicher – für eine uneingeschränkte Anwendung im öffentlichen Raum.

 

 

Netzwerke

Wir sind Mitglied in der Fraunhofer-Allianz Verkehr