Fraunhofer-Institut für Physikalische Messtechnik IPM

»Wir messen
schnell und genau.«

Fraunhofer IPM entwickelt maßgeschneiderte Messtechniken und Systeme für die Industrie.

mehr Info

Jahresbericht 2018/2019

Elastokalorische Wärmepumpen, Farbumschlagssensoren für Brandgase, Unterwasser-Laserscanning oder Bauteil-Inspektion im freien Fall: Unser Jahresbericht gibt Ihnen Einblick in ausgewählte Forschungsprojekte. Viel Freude beim Stöbern und Entdecken.

mehr Info

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Wenn Sie möchten, senden wir Ihnen regelmäßig Neuigkeiten zu Forschungsergebnissen, Veranstaltungen und zu unserem Leistungsangebot.

mehr Info

Hinweis zur Zusammenarbeit angesichts der Corona-Pandemie

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden, Projektpartnerinnen und -partner,

die aktuelle Lage ist für uns alle mit gravierenden Einschränkungen im privaten und auch geschäftlichen Leben verbunden. Um die bundesweiten Strategien zur Eindämmung des Virus zu unterstützen, befolgen auch wir selbstverständlich die von den Behörden empfohlenen Richtlinien. Darüber hinaus sorgen wir mit zahlreichen zusätzlichen Maßnahmen dafür, die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und damit der Gesellschaft insgesamt zu schützen.

Trotz der Einschränkungen läuft der Institutsbetrieb weiter: Ein großer Teil unserer Belegschaft arbeitet von zuhause aus, ist aber per Telefon und E-Mail weiterhin wie gewohnt für Sie erreichbar. Ein weiterer Teil der Belegschaft arbeitet situativ oder zeitversetzt im Institut in den Laboren und Werkstätten. Digitale Werkzeuge helfen uns, persönliche Treffen, die derzeit nicht stattfinden dürfen, in den virtuellen Raum zu verlegen. Auf diese Weise gelingt es, die vor uns liegenden Wochen weiterhin produktiv zu gestalten, und auf diese Art bleiben wir auch sehr gern mit Ihnen in Kontakt!

Ihnen, Ihren Angehörigen und Freunden wünschen wir Gesundheit und alles Gute

Professor Karsten Buse, Institutsleiter

Messen | Kontrollieren | Optimieren

 

Geschäftsfeld

Produktionskontrolle

Wir analysieren Oberflächen und 3D-Strukturen von Bauteilen – schnell und mikrometergenau. Damit schaffen wir die Voraussetzung für eine 100-Prozent-Echtzeitkontrolle.

 

Geschäftsfeld

Objekt- und
Formerfassung

Mit maßgeschneiderten Laserscannern, Kamera- und Beleuchtungssystemen erfassen wir Geometrie und Lage einzelner Objekte oder großer Strukturen schnell und präzise. Die Messungen erfolgen vor allem von mobilen Plattformen aus.

 

Geschäftsfeld

Gas- und
Prozesstechnologie

Wir entwickeln und bauen Messsysteme für die Gas- und Flüssigkeitsanalytik, die auch in rauer Umgebung zuverlässig messen. Darunter sind Laserspektrometer für die Abgasanalytik ebenso wie kompakte, energieeffiziente Gassensoren für die Lebensmittelüberwachung.

 

Geschäftsfeld

Thermische
Energiewandler

Wir erzeugen und optimieren Materialien mit bestimmten physikalischen Eigenschaften. Auf dieser Basis entstehen Systeme zur magnetischen Kühlung oder zur thermoelektrischen Abwärmenutzung.

9.3.2020

Laserscanner soll die Detektion von Kampfmitteln im Meer erleichtern

Der Zweite Weltkrieg hat auch im Meer seine Spuren hinterlassen: Allein in deutschen Meergewässern liegen heute noch rund 1,6 Millionen Tonnen Kriegsmunition und Kampfmittel aus dieser Zeit. Im Forschungsprojekt LUXOR arbeitet Fraunhofer IPM gemeinsam mit internationalen Forschungspartnern nun an einem System, das die Erkennung von Kampfmitteln im Meer automatisieren und digitalisieren soll und somit die Kampfmittelräumung sicherer und effizienter gestalten wird.
Read more

10.12.2019

Masterarbeit ausgezeichnet

Denise Becker, ehemalige Masterstudentin am Fraunhofer IPM, erhält den ÖbVI-Petersen-Preis für ein Poster zu ihrer Abschlussarbeit, in der sie ein Multisensorsystem für die 3D-Erfassung von Objekten evaluiert hat. Der Preis wurde im Rahmen des Seminars »Terrestrisches Laserscanning 2019« (TLS 2019) der DVW e. V. Gesellschaft für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement Anfang Dezember verliehen.
Read more

3.12.2019

Fraunhofer startet Entwicklung kältemittelfreier, energieeffizienter elektrokalorischer Wärmepumpen

Wärmepumpen spielen eine entscheidende Rolle in der Energiewende: Nachhaltig erzeugter elektrischer Strom sorgt für Wärme im Winter und gutes Klima im Sommer. Heute arbeiten Wärmepumpen nahezu ausschließlich auf Basis von Kompressor-Technologie. Kompressoren benötigen schädliche Kältemittel, deren Einsatz gesetzlich in Zukunft noch stärker eingeschränkt wird. Vor diesem Hintergrund entwickeln sechs Fraunhofer-Institute im Fraunhofer-Leitprojekt ElKaWe hocheffiziente elektrokalorische Wärmepumpen, die ohne schädliche Kältemittel auskommen.
Read more

18.11.2019

BASt nutzt Straßenoberflächen-Scanner von Fraunhofer IPM für neues Erfassungssystem

Der Pavement Profile Scanner PPS-Plus von Fraunhofer IPM ist Teil des neuesten Messfahrzeugs MESAS der Bundesanstalt für Straßenwesen BASt. Das Forschungsfahrzeug erfasst den Zustand von Straßenoberflächen und die Substanz des Asphaltoberbaus und liefert somit die Grundlage für eine optimale Erhaltungsplanung. Mehr als 11.000 Kilometer des Bundesfernstraßennetzes hat MESAS im Rahmen von Tests bereits erfolgreich vermessen. Nun startet der Regelbetrieb.
Read more
 

Weitere
Presseinformationen

Informieren Sie sich über wichtige Forschungsergebnisse, Veranstaltungen oder Neuigkeiten aus unserem Institut.

 

Wissenschaftliche Publikationen

Unsere Forschungsergebnisse veröffentlichen wir regelmäßig in wissenschaftlichen Zeitschriften und Fachmagazinen.

 

Neues Institutsgebäude ab Sommer 2020

Im Sommer beziehen wir unser neues Gebäude auf dem Campus der Technischen Fakultät der Universität Freiburg.

 

Fraunhofer IPM

Heidenhofstraße 8
79110 Freiburg
T + 49 761 8857 0
F + 49 761 8857 224
info@ipm.fraunhofer.de

 

Jahresbericht 2018/2019

 

Bleiben Sie auf dem
Laufenden

Wir senden Ihnen regelmäßig Neuigkeiten zu Forschungsergebnissen, Veranstaltungen und zu unserem Leistungsangebot.