Infomaterial »Thermische Energiewandler«

Kalorische Systeme

 

Kalorische Systeme

Festkörperbasiertes Kühlen mit magneto-, elektro- und elastokalorischen Systemen - eine viel versprechende Alternative zu konventioneller Kühltechnik.

 

Elastokalorische Systeme

Festkörperbasierte kalorische Kühlsysteme kommen ohne schädliche Kältemittel aus. Sie gelten als vielversprechende Alternative zur Kompressor-Technologie.

 

Magnetokalorische
Systeme

Kältemittelfreie Kühltechnik auf Basis magnetokalorischer Materialen könnte zukünftig die Basis für klimafreundlichere Kühlsysteme sein.

 

Permanent-Magnet-
systeme

Dauermagnete haben einige Vorteile gegenüber Elektromagneten und könnten in Zukunft auch teure supraleitende Magnete ersetzen. Fraunhofer IPM konstruiert kundenspezifische Permanent-Magnete.

Heatpipes und Peltiermodule

 

Thermisches Management für Elektronik

Basierend auf kalorischen Systemen, Peltierkühlern und Heatpipes entwickelt Fraunhofer IPM individuelle Lösungen zur Entwärmung elektronischer Bauteile.

 

Pulsierende Heatpipes

Mit pulsierenden Heatpipes (PHP) lassen sich viele Entwärmungsprobleme effektiv lösen.

 

Schaltbare Heatpipes

Eine neue Generation thermischer Schalter für eine Temperaturkontrolle ohne Sensor- und Regeltechnik.   

Thermoelektrische Module und Systeme

 

Thermoelektrische Materialien und Module

Maßgeschneiderte thermoelektrische Materialien und Module (engl.)
 

Halb-Heusler-Module

Thermoelektrische Hochtemperatur-Module auf Basis von Halb-Heusler-Verbindungen (engl.)

 

Messlabor
Thermoelektrik

Maßgeschneiderte Messtechnik für TE-Module

Systeme für Abwärmeverstromung

 

Heißluftprüfstand

Leistungsfähigkeit von Wärmeübertragern messen.

 

Thermoelektrik: Wärme verstromen

Abwärmenutzung mithilfe thermoelektrischer Generatoren.

Messtechnik für die Material- und Strukturanalyse

 

3D-CT

Material- und Bauteilanalyse mittels Computertomographie.

 

TDTR-Methode

Die Time-Domain Thermal Reflectance (TDTR) ist eine elegante, berührungslose Methode zur Messung der Wärmeleitfähigkeit von Dünnschichtmaterialien.